noten noten noten noten noten noten

International Regions Symphony Orchestra (IRO)

Jugendlicher Enthusiasmus, Multikulturalität und Musizieren auf höchstem Niveau - das ist das International Regions Symphony Orchestra!

Wolfram Christ

Wolfram Christ, der Musikwelt als einer der führenden Bratschisten bekannt - u.a. als langjähriger erster Solobratschist der Berliner Philharmoniker und Professor an der Musikhochschule Freiburg - hat sich zudem seit nunmehr 15 Jahren einen Namen als Dirigent ersten Ranges erworben.

Viel bewundert für seine künstlerische Integrität und einfühlsamen Interpretationen hat er bereits bei Orchestern auf fünf Kontinenten gastiert, darunter beim Scottish Chamber Orchestra, dem Royal Danish Orchestra Kopenhagen, dem Iceland Symphony Orchestra, dem Orchestra Mozart Bologna, dem Maggio Musicale Fiorentino, dem Baskischen Nationalorchester San Sebastián, dem Simón Bolívar Orchestra Caracas, der Auckland Philharmonia, dem KwaZulu Natal Philharmonic Orchestra Durban, dem Kansai Philharmonic Orchestra in Japan, der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken sowie dem Münchener Kammerorchester, der Camerata Madrid und dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim.

Von 2004 bis 2008 war Wolfram Christ Chefdirigent des Kurpfälzischen Kammerorchesters Mannheim. Für die schöpferisch-erfolgreiche Zusammenarbeit mit international anerkannten Solisten wie Klarinettistin Sabine Meyer, Flötist Emmanuel Pahud und Violinist Renaud Capuçon und die rege Konzerttätigkeit des Orchesters bei Gastspielen im In- und Ausland waren Wolfram Christs Renommee und seine überragende Musikalität ausschlaggebend.

Seit 2003 arbeitet Wolfram Christ als Solist und als Dirigent intensiv und kontinuierlich mit dem Stuttgarter Kammerorchester zusammen, dessen Erster Gastdirigent er von 2009 bis 2013 war. Höhepunkte dieser Kollaboration waren die Auftritte beim Schleswig-Holstein Musikfestival und dem Luzern Festival 2011, eine umfangreiche Südamerika-Tournee 2012 und die Zusammenarbeit mit Pianistin Hélène Grimaud im Jahr 2013.

Die im Januar 2014 bei hännsler CLASSIC erschienene Einspielung Wolfram Christs mit dem Stuttgarter Kammerorchester der „Hamburger Sinfonien“ von C. P. E. Bach erfuhr in der Fachpresse höchstes Lob und gilt gemeinhin als die optimale Aufnahme dieser Werke. Marcus Stäbler (Neue Zürcher Zeitung) bezeichnete sie als ein „diskographisches Ausrufezeichen“, das rhythmische Präzision mit Musizierlust verbinde.

 Quelle: wolframchrist.de/biography

Anmelden und mitmachen!

Du bist Musikschüler/in oder Musikstudent/in, zwischen 16 und 27 Jahren alt und wohnst in Baden-Württemberg oder einer unserer Partnerregionen? Dann sei dabei!

Anmeldung

Konzertdaten & Programm

Gustav Mahler
1. Sinfonie in D-Dur

Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Klarinette und Orchester in A-Dur

Konzerte:
2.8.2018 Weikersheim
3.8.2018 Ehingen
4.8.2018 Sigmaringen