noten noten noten noten noten noten

International Regions Symphony Orchestra (IRO)

Jugendlicher Enthusiasmus, Multikulturalität und Musizieren auf höchstem Niveau - das ist das International Regions Symphony Orchestra!

Über uns

Jugendlicher Enthusiasmus, Multikulturalität und Musizieren auf höchstem Niveau – so könnte man in wenigen Worten das International Regions Symphony Orchestra umschreiben.

Über 100 hochbegabte Musiker im Alter zwischen 16-27 Jahren rund um den Erdball bilden diesen kraftvollen Klangkörper, der in Professionalität den etablierten Orchestern in Nichts nachsteht, aber mit seiner ansteckenden Emotionalität das Publikum mitreißt.

Das International Regions Symphony Orchestra trifft sich fest einmal jährlich für eine ca. zweiwöchige Arbeitsphase und anschließende Konzerte.

Innerhalb der letzten Jahre war das Orchester unter anderem mit Bundespräsident Horst Köhler in China, mit dem ehemaligen Ministerpräsidenten Günther Oettinger in Russland oder mit Klaus Maria Brandauer als Rezitator zu Gast im Vatikan in Rom.

Das Orchester verbindet Zusammenarbeit mit Dirigenten und Solisten wie Wolfgang Gönnenwein, Hermann Bäumer, Ariel Zuckermann, Nicolas Pasquet, Klaus Arp, Sebastian Tewinkel, Reinhold Friedrich, Konrad Elser und Benjamin Schmid sowie mit Kompositionsgrößen wie Daniel Schnyder, Wolfgang Dauner und Gregor Hübner. 2013 erhielt das IRO den "Europäischen Kulturpreis".

Anmelden und mitmachen!

Du bist Musikschüler/in oder Musikstudent/in, zwischen 16 und 27 Jahren alt und wohnst in Baden-Württemberg oder einer unserer Partnerregionen? Dann sei dabei!

Anmeldung

Konzertdaten & Programm

Ludwig van Beethoven:
Klavierkonzert Nr. 5 Es Dur

Richard Wagner:
Karfreitagszauber
Prelude und Liebestod aus Tristan und Isolde
Tannhäuser Ouvertüre

10.8.2017 Kapfenburg
11.8.2017 Ehingen
12.8.2017 Sigmaringen